Safran,Zodiac,Übernahme,Fusion,Kauf,Luftfahrt,Flugzeug,Zulieferer,Frankreich

Der französische Luftfahrt-Zulieferer Safran will seinen Wettbewerber Zodiac Aerospace übernehmen. - Bild: Safran

Die Zodiac-Aktionäre will Safran mit einem Angebot von 29,47 Euro je Aktie in bar ködern. Beide Konzerne werden zusammengenommen etwa 92.000 Mitarbeiter haben und Umsätze von rund 21 Milliarden Euro erwirtschaften.

Damit würde der fusionierte Konzern zum weltweit drittgrößten Unternehmen seiner Branche aufsteigen, so Safran. Der Zusammenschluss soll in gut einem Jahr unter Dach und Fach sein.