MAN Schwerlasttransporter Logistik

Wie der gesamte Konzern will auch Volkswagens Nutzfahrzeug-Sparte digitaler und vernetzter werden. Bis Ende 2020 will die Nutzfahrzeug-Holding deshalb einen mittleren dreistelligen Millionen-Betrag in digitale Technologien investieren. - Bild: MAN

Die Kalifornier haben eine IT-Plattform für die Logistikbranche entwickelt und wird diese noch im zweiten Quartal auf den Markt bringen, wie Volkswagens Nutzfahrzeug-Sparte Truck und Bus mitteilte.

"Die Logistikbranche ist heute nicht so wirtschaftlich wie sie sein könnte. Es fehlt allen Beteiligten an Echtzeitinformationen", sagte MAN-Lkw-Manager Joachim Drees laut Mitteilung. Es mangele an Informationen wie beispielsweise, wo genau die Lastwagen sich befänden, ob sie freie Ladekapazitäten hätten und wie hoch die aktuellen Preise gerade seien. Die Plattform soll für alle Beteiligten einen besseren Überblick verschaffen.