SDMB Feuchter

Martin Feuchter ist neuer Prokurist der Schnelldorfer Maschinenbau GmbH. Bild: Schnelldorfer Maschinenbau

Martin Feuchter ist zum Prokuristen bei Schnelldorfer Maschinenbau ernannt worden. Der Maschinenbaumeister und Technische Betriebswirt ist seit 2012 bei dem Hersteller von Schweißmaschinen als Betriebsleiter tätig. Anfang dieses Jahres übernahm er außerdem die Vertriebsleitung.

Als Prokurist unterstützt Feuchter Geschäftsführer Dr. Friedrich Daus bei der operativen Geschäftsführung. Maschinenbauingenieur Daus zeichnet für die zukünftige Entwicklung des aufstrebenden Maschinenbauunternehmens verantwortlich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Portfolio-Management, der strategischen Geschäftsausrichtung und der technischen Entwicklung der Schnelldorfer Schweißmaschinen.

Seine Vision ist, das 40 Mitarbeiter zählende Unternehmen zum Weltmarktführer für Längsnahtschweißmaschinen zu machen. Der nächste Schritt dazu sollen acht Millionen Euro Umsatz im Jahr 2020 sein. Die Verleihung der Prokura an Martin Feuchter war nötig geworden, um einen zweiten Zeichnungsberechtigten im Unternehmen zu etablieren.

Susanne Nördinger/Schnelldorfer Maschinenbau