Mercedes S-Klasse, Lenkrad

In Sachen Absatzzahlen läuft es für Mercedes nach wie vor rund. - Bild: Pixabay

Die Kernmarke Mercedes-Benz kam auf ein Plus von 13,5 Prozent, während vom Kleinwagen Smart 4,8 Prozent weniger verkauft wurden.

Besonders stark war Mercedes-Benz wieder einmal in China. Hier legten die Verkäufe um 32,2 Prozent auf 50.015 Fahrzeuge zu. In Europa stieg der Fahrzeugabsatz um 13,7 Prozent, in Deutschland kletterte er gar um 17,4 Prozent.

"Mit den steigenden Temperaturen in Europa haben sich viele Kunden ihren Wunsch nach einem Cabriolet, Roadster oder Coupé von Mercedes-Benz erfüllt", sagte Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. "Dies war im Mai besonders stark in Deutschland zu spüren."

Das sind die innovativsten Autobauer und Zulieferer

  • VW, e-Golf

    Der VW-Konzern belegte beim Innovationsranking von PwC und CAM den ersten Platz unter den Autobauern. - Bild: Volkswagen

  • Mercedes, S-Klasse

    Daimler schaffte es auf den zweiten Platz des Rankings. - Bild: Daimler

  • Tesla, Model S, Produktion

    Tesla kam auf den dritten Platz des Rankings. - Bild: Tesla

  • Delphi, Automotive-Innovations-Award

    Im Bereich „Hochautomatisiertes Fahren“ setzte sich der britische Zulieferer Delphi mit einem System zur vorausschauenden Steuerung von Fahrzeugfunktionen unter den Zulieferern durch. - Bild: Delphi

  • Faurecia, Automotive-Innovations-Award

    Den ersten Preis in der Rubrik „Interieur“ heimste Faurecia für ein System ein, das die Gesundheit und Stimmung des Fahrers ohne zusätzliche Sensoren erfasst, und damit bei Stress und Müdigkeit entsprechende Maßnahmen einleiten kann – wie beispielsweise Massage durch den Sitz, Änderung der Temperatur, oder die Einblendung des nächsten Rasthauses im Navigationssystem. - Bild: Faurecia

  • Schaeffler, Automotive-Innovations-Award

    In der Rubrik „Antrieb“ entschied sich die Jury für Schaeffler. Begründung: Schaefflers innovative Kombination eines CVT-Getriebes mit einem Hybrid-Modul zeichne sich durch geringe Energieverluste aus. - Bild: Schaeffler

  • Visteon, Automotive-Innovations-Award

    Bei „Interface & Konnektivität“ wurde Visteon für einen integrierten Cockpit-Controller geehrt, der die Steuerung der immer komplexeren digitalen Anzeigen und Bedienelemente wesentlich effizienter und sicherer macht. - Bild: Visteon