General Motors

General Motors sieht sich mit Klagen von Diesel-Kunden wegen möglicher Manipulationen von ABgaswerten konfrontiert. - Bild: KiwiDeaPi/Wikipedia/CC BY-SA 3.0

Die Kläger sind Besitzer von Pickup-Trucks der Modelle Chevrolet Silverado und GMC Sierra Duramax. Sie beschuldigen den Konzern, sogenannte "Defeat Devices" in den Fahrzeugen verbaut zu haben, also Vorrichtungen zur bewussten Hintergehung der Behörden, um die Abgastests bestehen zu können.

Betroffen seien 705.000 Fahrzeuge der Modelljahre 2011 bis 2016. GM hatte laut Klageschrift saubere Dieselmotoren mit niedrigem Emissionsausstoß versprochen.

"Diese Anschuldigungen entbehren jeder Grundlage und wir werden uns energisch verteidigen", teilte GM mit. Alle Fahrzeuge erfüllten die von den Umweltbehörden EPA und CARB ausgegebenen Vorschriften.

Eingereicht wurde die Klage bei einem Bundesgericht in Detroit von der Kanzlei Hagens Berman Sobol Shapiro LLP, die schon im Volkswagen-Dieselskandal geschädigte Kunden vertrat.

Der deutsche Autohersteller hatte einen solchen Defeat Device 2015 zugeben und Milliarden an Strafen zahlen müssen. Am Mittwoch dieser Woche verklagte das US-Justizministerium den italienisch-amerikanischen Autobauer Fiat Chrysler ebenfalls wegen Abgasmanipulation.

Die innovationsstärksten Automobilkonzerne

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Mitsubishi

    Auf dem 19. Platz im Ranking der innovationsstärksten Automobilhersteller liegt Mitsubishi, einen Platz schlechter als noch im Jahr zuvor. - Bild: Mitsubishi

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Subaru

    Platz 18: Mit einer vorherigen Platzierung auf dem 19. Platz konnte sich Subaru jetzt um einen Platz verbessern und damit Mitsubishi die Rote Laterne überreichen. - Bild: Subaru

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Suzuki

    Auf dem 17. Platz liegt Suzuki. Standhaft hat Suzuki den Platz des Jahres zuvor beibehalten und auch in der Zukunft sieht es weiterhin danach aus. - Bild: Pixabay

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Mazda

    Mazda konnte seinen 16. Platz, welcher schon im Vorjahr belegt wurde, ein weiteres Jahr für sich behalten. - Bild: Flickr

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Toyota

    Auf Platz 15 der innovationsstärksten Automobilhersteller findet sich Toyota. Das ist für die Japaner die mit Abstand schlechteste Platzierung bislang. - Bild: Flickr

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Nissan

    Den 14. Platz hatte Nissan auch schon im Jahr zuvor für sich gepachtet und schaffte es, diesen für sich zu behalten. - Bild: Nissan

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Tata

    Mit einer Verschlechterung von dem 7. auf den 13. Platz hatte Tata kein erfreuliches Ergebnis zu verbuchen. - Bild: Flickr

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Honda

    Auch Honda hat einen großen Abstieg zu verbuchen und konnte dieses Jahr, nach dem 9. Platz im letzten Jahr, nur Platz 12 erreichen. - Bild: Pixabay

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Geely

    Im Gegensatz zu Honda steigt Geely im Ranking auf und nicht ab. Nach dem vorjährigen 13. Platz findet sich Geely jetzt auf Platz 11 wieder. - Bild: Flickr

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Renault

    Um einen Platz verbessert hat sich Renault vom 11. auf den 10. Platz mit einer guten Aussicht auf eine weitere Verbesserung. - Bild: Renault

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Ford

    Ford ist vom vorherigen 6. Platz auf Platz 9 abgestiegen und auch in der Zukunft wird mit einem weiteren Abstieg gerechnet. - Bild: Ford

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Fiat-Crysler

    Einen großen Sprung von Platz 15 auf den 8. Platz machte Fiat-Chrysler mit Tendenz zu einem weiteren Aufstieg. - Bild: Fiat-Crysler

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,PSA

    Auch PSA hat eine Verbesserung vorweisen. Nach Platz 8 im Vorjahr findet sich PSA nun auf dem 7. Platz wieder. - Bild: PSA

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Hyundai

    Hyundai ist im Ranking trotz knappen 60 Punkten vom Vorjährigen 5. Platz auf den 6. Platz abgestiegen. - Bild: Hyundai

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,GM

    Den letzten Platz unter den Top 5 belegt General Motors. Die erreichten 73 Punkte kann GM vor allem auf das Konto des Elektrofahrzeuges Chevrolet Bolt verbuchen. - Bild: William Oliver/Wikimedia/CC BY 2.0

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,BMW

    BMW fällt im Ranking der innovationsstärksten Automobilhersteller mit 79 Punkten vom 2. auf den 4. Platz zurück. - Bild: BMW

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Tesla

    Mit Platz 10 im Vorjahr ist das die größte Bewegung nach vorn. Mit 87 Punkten schafft Tesla einen riesen Sprung auf Platz 3. - Bild: Pixabay

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Daimler

    Mit 130 Punkten hat sich Daimler von Platz 3 im Vorjahr auf Platz 2 verbessert. Dazu hat vor allem die neue E-Klasse-Baureihe beigetagen. - Bild: Daimler

  • Ranking,Innovationen,Autobauer,Autohersteller,OEM,OEMs,Volkswagen

    Wie auch im Jahr zuvor ist Volkswagen der innovationsstärkste Automobilhersteller. Mit über 200 Punkten stehen die Chancen auch zukünftig sehr gut den 1. Platz weiterhin zu belegen. - Bild: Volkswagen