Die Wartungsverträge für MTU haben zusammen einen Wert von circa 550 Mio Dollar, wie die MTU Aero

Die Wartungsverträge für MTU haben zusammen einen Wert von circa 550 Mio Dollar, wie die MTU Aero Engines Holding AG mitteilte (Bild: MTU Aero Engines).

Die MTU Maintenance Hannover hat die Fluggesellschaften Air New Zealand, Southern Air und V Australia als Kunden zur Wartung von GE90-110- und -115B-Triebwerken gewonnen.

HANNOVER (Dow Jones/ks)–Die Antriebe bringen die Boeing 777-Maschinen der Fluglinien in die Luft. MTU hatte die Instandhaltungslizenz für das Triebwerk im vergangenen Jahr erworben und ist auf den neuen Antriebstyp bestens vorbereitet. MTU Maintenance ist weltweit der größte unabhängige Instandhalter ziviler Triebwerke. Ein MTU-Sprecher sagte, das Vertragsvolumen von 550 Mio Dollar verteile sich auf eine Laufzeit von 12 Jahren. MTU habe die Order bereits per 1. August 2011 erhalten.