In Nürnberg soll eine neue Fachmesse für Medizintschnik gestartet werden

In Nürnberg soll eine neue Fachmesse für Medizintschnik gestartet werden. - Bild: Fotografie Mauer/Bayern Innovativ GmbH

Noch sind Details zum Messenamen und der konkreten Terminierung im 2. Quartal 2017 nicht bekannt, sollen aber offiziell im Rahmen des "MedTech Summit 2016" am 15. Juni 2016 in Nürnberg bekanntgegeben werden, so die Mitteilung der MesseNürnberg.

Entscheidend ist für Alexander Stein, Abteilungsleiter Eigen- und Partnerveranstaltungen der NürnbergMesse, vor allem das Signal, das gerade für die Medizintechnikbranche entsteht: "Für Hersteller, Dienstleistungsunternehmen sowie Forschungs- und Bildungsinstitute bietet die neue Fachmesse künftig genau den passenden Rahmen."

Alleine der europäische Markt für Medizintechnik wird laut Mitteilung aktuell auf über 70 Milliarden Euro geschätzt, global betrachtet gehen Experten von einem Marktvolumen von 220 Milliarden Euro aus. Innerhalb Europas sind wiederum die deutschen Unternehmen dieses Wirtschaftszweiges von erheblicher Bedeutung: über 12.000 Betriebe erwirtschaften demnach pro Jahr mit rund 200.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von etwa 28 Milliarden Euro. Gründe somit genug, um auf Basis des bereits etablierten Kongresses "Medizin Innovativ – MedTech Summit" eine eigenständige Messe zu kreieren.

Für den Geschäftsführer des Forum MedTech Pharma e.V., Dr. Thomas Feigl, ist dies eine konsequente Entwicklung: "Die eindeutigen Rückmeldungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und von wichtigen Multiplikatoren stimmen uns sehr positiv, dass für die Medizintechnikbranche künftig Nürnberg eine feste Größe im Messekalender darstellt."

Für Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann, CEOs der NürnbergMesse Group, ist das neue Veranstaltungsformat ein wichtiges Signal in Richtung Wirtschaftsentscheider: "Der Weltmarkt für Medizintechnik entwickelt sich kontinuierlich positiv und das Herz davon schlägt in der Metropolregion Nürnberg. Hier eine neue Messe für die Herstellung von medizintechnischen Produkten zu platzieren, ist damit folgerichtig."

MesseNürnberg