Heckler und Koch Pistole

Der Waffenhersteller Heckler und Koch ist dabei, die eigenen Arbeitsabläufe zu optimieren. Das soll Kosten senken. - Bild: Wikimedia/Gemeinfrei

Im ersten Halbjahr 2018 stieg zwar der Umsatz um rund 14 Prozent auf 109,5 Millionen Euro. Wegen höherer Kosten musste das Unternehmen aber einen Verlust von 2,3 Millionen Euro hinnehmen. Im Vorjahreszeitraum hatte es noch einen Gewinn von 1,1 Millionen Euro gegeben.

An diesem Freitag (21.9.2018) muss die Waffenschmiede in Rottweil (Baden-Württemberg) auf ihrer nichtöffentlichen Hauptversammlung auch Friedensaktivisten empfangen, da sie Kleinaktionäre sind.

Sie werfen dem Unternehmen schon seit langem eine falsche Geschäftspolitik vor und pochen auf einen weitgehenden Exportstopp. Allerdings halten die Pazifisten nur einen Mini-Anteil der Stimmrechte.

Das sind die 10 größten deutschen Rüstungsunternehmen

Politiker wie Putin, Trump & Co lassen mit ihren Drohgebärden das Bedürfnis der Staaten nach Selbstschutz weltweit ansteigen. Auch der Rüstungsindustrie in Deutschland beschert das volle Auftragsbücher. Diese zehn Unternehmen zählen zu den größten deutschen Waffenschmieden. Klicken Sie sich durch!