Nokia Logo

Nokia will für das vergangene Jahr eine Dividende von 0,16 Euro pro Aktie zuzüglich je 0,10 Euro Sonderdividende zahlen. - Bild: Nokia

Das Unternehmen will für das vergangene Jahr eine Dividende von 0,16 Euro pro Aktie zuzüglich je 0,10 Euro Sonderdividende zahlen. Für 2014 hatten sich die Aktionäre noch mit 0,14 Euro je Aktie begnügen müssen.

Im Schlussquartal 2015 verdiente Nokia unterm Strich 1,79 Milliarden Euro. Hier kam ein Sonderertrag über fast 1,3 Milliarden Euro aus dem Verkauf des Kartengeschäfts zum Tragen. Bereinigt um diesen Sondereffekt kletterte der Nettogewinn auf 498 Millionen von 325 Millionen Euro im Vorjahr. Damit schnitt Nokia besser ab als Analysten mit 427 Millionen Euro erwartet hatten.