Nordex stärkt seine Position im türkischen Markt: Für seinen Neukunden ARE Elektrik errichtet das

Nordex stärkt seine Position im türkischen Markt: Für seinen Neukunden ARE Elektrik errichtet das Hamburger Unternehmen 19 Turbinen für den Windpark "Kurtkayasi". - Bild: Nordex

Nordex stärkt seine Position im türkischen Markt: Für seinen Neukunden ARE Elektrik errichtet das Hamburger Unternehmen 19 Turbinen für den Windpark “Kurtkayasi”.

Für ARE Elektrik ist es das erste Windenergieprojekt; seit der Firmengründung 2009 hatte sich das Unternehmen bislang auf Wasserkraftwerke konzentriert.

“Kurtkayasi” liegt in der Provinz Kayseri in Zentralanatolien nahe der Stadt Yayhali.

Mit “Kurtkayasi” erhielt Nordex im laufenden Jahr bereits den zweiten Auftrag für diese Region. In dem zentralanatolischen Landkreis errichtet der Hersteller zurzeit ebenfalls 22 Anlagen für das Projekt “Yayhali”.

Ein weiteres Projekt hat Nordex SE von Suay Enerji Üretim erhalten.

Der Anbieter von Megawatt-Turbinen, der dieses Jahr sein 30. Jubiläum feiert, hat weltweit mehr als 6.000 Anlagen mit einer Kapazität von über 10.000 Megawatt installiert.

Weltweit ist das Unternehmen, das einen Exportanteil von rund 70 Prozent hat, in 22 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit rund 3.000 Mitarbeiter.

Dow Jones Newswires/Andrea Hecht