Der Windturbinenhersteller Nordex hat in den ersten Wochen des Jahres Aufträge für 26 Anlagen des

Der Windturbinenhersteller Nordex hat in den ersten Wochen des Jahres Aufträge für 26 Anlagen des Typs N131/3000 erhalten. - Bild: Nordex

Der Windturbinenhersteller Nordex hat in den ersten Wochen des Jahres Aufträge für 26 Anlagen des Typs N131/3000 erhalten.

Kunden aus Finnland und Deutschland haben beim Hersteller feste Bestellungen über insgesamt 78 MW Gesamtleistung für diese Schwachwindturbine platziert, wie die Nordex SE mitteilte.

So hat die finnische Vermögensverwaltung Taaleritehdas einen Auftrag über die Lieferung neun Anlagen dieses Typs an Nordex vergeben. In Deutschland liefert Nordex im Kreis Steinfurt insgesamt neun N131/3000-Turbinen. Zudem konnte sich der Hersteller den 2014 unterzeichneten Vertrag über die Lieferung von acht Turbinen ebenfalls im Kreis Steinfurt als festen Auftrag sichern.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke