Der Windanlagenbauer Nordex schließt sich in den USA mit einem Partner zusammen, um gemeinsam ein Großprojekt auf die Beine zu stellen.
DÜSSELDORF (DJ/(ilk). In einem Gemeinschaftsunternehmen mit der Beebe Community Wind Farm LLC soll ein 300 Megawatt (MW) leistender Windpark entwickelt und gebaut werden, teilte das Norderstedter TecDAX-Unternehmen mit. Insgesamt sollen bis 2014 auf 8000 Hektar im US-Bundesstaat Michigan 125 Windräder einer neuen Nordex-Baureihe installiert werden.

Geplanter Start der Errichtung ist den Angaben zufolge 2012. Bis dahin sollen Bau- und Anschlussgenehmigungen vorliegen und die in den USA üblichen Abnahmeverträge für den erzeugten Strom geschlossen sein, sagte ein Sprecher der Nordex SE. Dafür gebe es bereits Interesse von mehreren potenziellen Abnehmern. Wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, sollen dann Investoren für den Windpark gefunden werden, die den Bau finanzieren.