Nordex Windturbine

Der Windturbinenbauer Nordex steigert Marktanteil in Deutschland auf knapp 12 Prozent. - Bild: Nordex

2014 hatte der Windturbinenhersteller 412 Megawatt installiert. Der Marktanteil des Konzerns wuchs damit im vergangenen Jahr von 8,7 auf knapp 12 Prozent, wie die Nordex SE mitteilte.

Weltweit steigerte Nordex die Leistung von 1.490 auf rund 1.700 Megawatt. Nach Verbändeangaben lag die 2015 neu installierte Leistung im Segment Onshore-Wind in Deutschland bei insgesamt gut 3.730 MW.

Trotz einer erwarteten Normalisierung der Nachfrage im Heimatmarkt geht Nordex für seinen dortigen Absatz von weiterem Wachstum aus. "Unser Auftragsbestand ist in den vergangenen Monaten nochmals kräftig gestiegen", erklärte Vertriebschef Siegbert Pump. "Für 2016 gehen wir deshalb von einer deutlichen Steigerung unserer Errichtungsleistung aus."