Nordex

Windkraft ist weltweit gefragt und es wird ein Wachstum erwartet. Foto: Nordex.

Die Vereinbarung mit nationalen und internationalen Banken ist so gestaltet, dass sie nach dem Abschluss des Zusammenschlusses mit der Acciona Windpower (AWP) auch um Banken erweitert werden kann, die die Märkte des spanischen Turbinen-Herstellers, darunter insbesondere Wachstumsmärkte wie Südafrika, Mexiko und Indien abdecken. Im Bedarfsfall kann die Kreditlinie auf bis zu 1,2 Milliarden Euro ausgeweitet werden.

Parallel zum Abschluss der Avalkreditlinie wurde eine Barlinie über 450 Millionen Euro mit einer Laufzeit von bis zu 18 Monaten vereinbart. Diese Summe deckt bis zum Abschluss eines langfristigen Finanzierungsinstruments die Barkomponente der AWP-Übernahme ab und dient obendrein teilweise der Rückzahlung einer im April 2016 zur Rückzahlung fälligen Unternehmensanleihe.