Der Marktanteil von Opel in Europa blieb 2014 mit 5,74 Prozent nahezu stabil. Bis 2022 soll der

Der Marktanteil von Opel in Europa blieb 2014 mit 5,74 Prozent nahezu stabil. Bis 2022 soll der Marktanteil auf acht Prozent erhöht werden. - Bild: Opel

Der europäische Gesamtmarkt habe lediglich einen Zuwachs von zwei Prozent verbucht, so Opel.

“Wir sind auf mehr als 15 Märkten gewachsen. Insbesondere in den wichtigsten europäischen Märkten konnten wir mit unserer modernen Fahrzeugpalette überzeugen”, sagt Opel-Vertriebschef Peter Christian Küspert.

Probleme bereitete der GM-Tochter aber vor allem wegen des Rubelverfalls und der Kaufzurückhaltung der russische Markt, wo die Verkäufe “spürbar” zurückgingen. Der Marktanteil in Europa blieb 2014 mit 5,74 Prozent nahezu stabil. Bis 2022 will Opel seinen Marktanteil auf acht Prozent erhöhen.

Dow Jones Newswires/Marina Reindl