PARIS (Dow Jones/rm). Insgesamt habe der Konzern 3,6 Mio Fahrzeuge verkauft, nach 3,19 Mio im Jahr 2009, sagte CEO Philippe Varin am Donnerstag auf einer Pressekonferenz. Die Peugeot – PSA Peugeot Citroen SA profitierte dabei von staatlichen Anreizen zum Autokauf. Der europäische Automobilmarkt ist Schätzungen zufolge im vergangenen Jahr um 5% geschrumpft.

In Europa werde der Markt im laufenden Jahr relativ unverändert bleiben, während China und Lateinamerika robust wachsen dürften, erwartet Peugeot-Citroen. Der Heimatmarkt Frankreich könnte 2011 zwischen 10% und 13% schrumpfen.

Die Ziele für das abgelaufene Geschäftsjahr hat Peugeot erreicht. Der operative Gewinn werde über 1,5 Mrd EUR liegen und der Schuldenstand das Niveau von Ende Juni nicht überschreiten, sagte Varin. Zudem sei die Automobilsparte kurz vor der Gewinnschwelle.