Manfred Bender, Pfeiffer Vacuum

Er muss seinen Posten bei Pfeiffer Vacuum räumen: CEO Manfred Bender. - Bild: Pfeiffer Vacuum Pressebild

Was die genauen Gründe sind wollte das Unternehmen auf Nachfrage der Nachrichtenagentur Dow Jones nicht erklären. Leiten wird die im TecDAX notierte Gesellschaft ab sofort Eric Taberlet. Außerdem wurde Nathalie Benedikt ebenfalls zum 27. November 2017 zum Finanzvorstand bestellt. 

Pfeiffer Vacuum im Visier der Busch-Gruppe

Taberlet verfüge über 30 Jahre Erfahrung in der Vakuumindustrie, hieß es. Er leite seit sieben Jahren den Geschäftsbereich Semiconductor & Coating bei Pfeiffer Vacuum. Taberlet werde das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender zusätzlich zu seinem aktuellen Posten in den Bereichen Strategieplanung, Produktion sowie Forschung und Entwicklung führen.

Benedikt ist seit 15 Jahren im Unternehmen, mit Erfahrungen in den Bereichen Strategie, Controlling und Finanzen, Personal sowie IT. Sie war bereits 2013 sowie 2014 Finanzvorstand.

Der Pumpenhersteller steht seit einiger Zeit im Visier der Busch-Gruppe, die auch ein Übernahmeangebot für das Unternehmen abgegeben hatte. Bender hatte die Offerte allerdings zurückgewiesen. Busch ließ aber nicht locker und stockte bei Pfeiffer die Beteiligung auf. Seit April hält das südbadische Familienunternehmen mehr als 30 Prozent an Pfeiffer.