Für Pfeiffer Vacuum war es ein positiver Start ins Jahr 2018

Für Pfeiffer Vacuum war es ein positiver Start ins Jahr 2018. - Bild: Pfeiffer Vacuum

Unter dem Strich stand ein Überschuss von fast 19,8 Millionen Euro - gut ein Drittel mehr als im Vorjahreszeitraum.

"Das Jahr 2018 hat im Hinblick auf die Entwicklung von Umsatz und Auftragseingang stark begonnen", schreibt Pfeiffer im Quartalsbericht. Mit 194 Millionen Euro lag der Auftragseingang fast ein Drittel höher als ein Jahr zuvor. Allerdings sei die Geschäftsentwicklung für die zweite Jahreshälfte noch nicht gut einzuschätzen.

Dennoch peilt der Vorstand für 2018 weiterhin deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis an. Eine genauere Prognose will das Unternehmen bei der Hauptversammlung am 23. Mai abgeben.

Ihnen gefällt dieser Artikel? Sie wollen mehr davon? Kein Thema ... abonnieren Sie unseren Newsletter! Dann sitzen Sie newsmäßig nie wieder auf dem Trockenen.

Klicken Sie hier, um Ihre Nachrichtenversorgung zu sichern!