Die Infineon-Hauptversammlung hat eine Erhöhung der Dividende beschlossen

Die Infineon-Hauptversammlung hat eine Erhöhung der Dividende beschlossen. - Bild: Infineon

Wolfgang Mayrhuber ist mit Beendigung der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der österreichischen voestalpine AG.

In seiner Sitzung unmittelbar im Anschluss an die Hauptversammlung hat der Aufsichtsrat Dr. Eckart Sünner, der dem Gremium seit 2007 angehört, einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. „Ich freue mich über das Vertrauen, das mir mit diesem Amt entgegengebracht wird. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats, aber auch des Vorstands, danke ich Herrn Mayrhuber für sieben erfolgreiche Jahre an der Spitze des Gremiums. Angesichts seiner großen Verdienste um das Unternehmen hat der Aufsichtsrat heute beschlossen, Herrn Mayrhuber zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen“, sagte Dr. Sünner.

Auch alle weiteren Beschlussvorschläge der Verwaltung wurden von den Aktionären angenommen.

Rund 2.300 Teilnehmer besuchten heute das Aktionärstreffen im Internationalen Congress Center München. Insgesamt vertreten waren 68,05 Prozent des Aktienkapitals von Infineon.

Infineon