Porsche 911 Turbo Cabrio

Porsche will zu den Gewinnern des digitalen Wandels zählen und eröffnet in Berlin ein Digital Lab. - Bild: Porsche

Wie der Sportwagenhersteller mitteilte, bildet das Lab bildet Plattform für die Kooperation mit Technologie-Unternehmen, Start-ups und Wissenschaft. Partner ist die Porsche-Tochterfirma und IT-Beratung MHP.

Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Finanzen und IT beim Autobauer, erklärt: "Hintergrund unserer Initiative ist der tiefgreifende Wandel der Branche." So erfasse die digitale Transformation alle Bereiche des Unternehmens. Dazu zählen laut Meschke interne Prozesse, Kundeninteraktion sowie Services und die Produkte selbst.

Darüber hinaus will sich Porsche durch das neue Digital Lab gegen neue Player in der Autoindustrie rüsten und verweist dabei auf die zunehmende Vernetzung der Fahrzeuge sowie die sich verändernden Mobilitätskonzepte. Meschke: "In diesem Umfeld will sich Porsche zur innovativsten Marke für exklusive und sportliche Mobilität entwickeln."

Im Digital Lab im Berliner Stadtteil Friedrichshain sollen sich mehrere Teams von Porsche und MHP mit der Frage beschäftigen, wie Innovationen aus den Bereichen Big Data & Machine Learning, Micro Services & Cloud Technologien sowie Industrie 4.0 & Internet of Things in die Praxis von Porsche übertragen werden können.

Die Aufgaben reichen dabei von Trend Scouting über die Ideenfindung bis hin zum Bau von IT-Prototypen und -Komponenten. Die Arbeit erfordert laut Porsche Kreativität und Kontakt zu innovativen Technologie-Unternehmen. Der Standort Berlin mit seiner florierenden Start-up-Szene bietet dafür die besten Voraussetzungen.

Das Porsche Digital Lab folgt unmittelbar auf die Gründung der Porsche Digital GmbH in Ludwigsburg. Anders als das Digital Lab, das sich auf die Erprobung und den Einsatz digitaler Technologien im Unternehmen fokussiert, stehen bei der Porsche Digital GmbH Produkte und Services für den Kunden im Mittelpunkt. Vernetzte Mobilität, intuitive Bedienkonzepte und die Fahrzeugarchitektur von morgen sind wichtige Elemente eines digitalen Ökosystems, in dem sich eine Fülle neuer Dienste und Geschäftsmodelle entwickeln, wie es in der Pressemitteilung des OEM heißt.

Faszination Porsche: Von 911 bis Cayenne

  • Porsche 911 R. - Bild: Porsche

    Porsche 911 R. - Bild: Porsche

  • Porsche 718 Boxter. - Bild: Porsche

    Porsche 718 Boxter. - Bild: Porsche

  • Porsche Cayman. - Bild: Porsche

    Porsche Cayman. - Bild: Porsche

  • Porsche 911 Carrera. - Bild: Porsche

    Porsche 911 Carrera. - Bild: Porsche

  • Porsche 911 Targa. - Bild: Porsche

    Porsche 911 Targa. - Bild: Porsche

  • Porsche 911 Turbo Cabrio. - Bild: Porsche

    Porsche 911 Turbo Cabrio. - Bild: Porsche

  • Porsche Panamera. - Bild: Porsche

    Porsche Panamera. - Bild: Porsche

  • Porsche Cayenne. - Bild: Porsche

    Porsche Cayenne. - Bild: Porsche

  • Porsche Macan. - Bild: Porsche

    Porsche Macan. - Bild: Porsche

  • Porsche 918 Spyder. - Bild: Porsche

    Porsche 918 Spyder. - Bild: Porsche