Der Sportwagenbauer Porsche ruft in China 14.571 Fahrzeuge zurück. Betroffen seien Importmodelle

Der Sportwagenbauer Porsche ruft in China 14.571 Fahrzeuge zurück. Betroffen seien Importmodelle des Panamera sowie zwei Cayenne-Modelle. - Bild: Porsche

Der Sportwagenbauer Porsche ruft in China 14.571 Fahrzeuge zurück. Betroffen seien Importmodelle des Panamera sowie zwei Cayenne-Modelle.

Damit bestätigte ein Porsche-Sprecher entsprechende Angaben der Qualitätsprüfstelle Chinas.

Die Fahrzeuge wurden zwischen April 2009 uns September 2011 bzw zwischen März 2010 und September 2011 gebaut. Bei den Fahrzeugen gebe es wegen Fehlfunktionen an den Nockenwellen Motorlaufstörungen. Laut der Behörde stellt dies ein Sicherheitsrisiko dar

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke