Rational

Rational blickt optimistisch auf 2017. - Bild: Rational

Das MDAX-Unternehmen erhöhte seine Wachstumsprognose für 2017. Der Ausblick auf die operative Marge bleibt indes unverändert.

Rational geht nun davon aus, 2017 um 11 bis 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu wachsen. Bislang hatte das Unternehmen eine "Fortsetzung des moderaten Wachstumstrends" bei Absatz und Umsatz in Aussicht gestellt. 2016 hatte Rational ein Umsatzplus von 9 Prozent erzielt, im ersten Quartal stieg der Umsatz um 22 Prozent. Die EBIT-Marge soll weiterhin bei 26 bis 27 Prozent liegen nach 27 Prozent im Vorjahr.

Nach dem ersten Halbjahr sei der Vorstand zu der Erkenntnis gelangt, dass bei Absatz und Umsatz die bisher gegebene Prognose für das Geschäftsjahr wahrscheinlich leicht übertroffen wird, so Rational.

Die Zahlen zum zweiten Quartal wird Rational am 8. August veröffentlichen.