UHINGEN (cb) – In dem neuen Kundencenter in Elsterberg sollen neben dem Vertrieb von Geräten vor allem Servicedienstleistungen im Kundenauftrag ausgeführt werden. Der Schweißtechnikhersteller baut damit sein bundesweites Netzwerk von Außendienstmitarbeitern und Kundenzentren aus, die Kunden vor Ort in allen Sachen rund um Schweißgeräte und deren Betrieb sowie Schweißzubehör unterstützen sollen.

Laut Rehm könne man dort nicht nur die Geräte kaufen, sondern zusätzlich den umfassenden REHM-Service in Anspruch nehmen. In der Werkstatt werden alle Fabrikate gewartet und repariert, Schweißgeräte kalibriert und die Sicherheitsüberprüfung von Geräten gemäß der geltenden Unfallverhütungsvorschrift (UVV) durchgeführt.

Bestandteile des REHM-Serviceangebots seien außerdem Beratung und Schulung zu Schweißprozessen und zum Einsatz der Geräte sowie Schweißbrenner-Reparatur u.v.m. Der Stützpunkt mit derzeit zwei Mitarbeitern ist Anlaufstelle für Kunden aus Südwest-Sachsen und Südost-Thüringen. REHM betreibt bisher bereits drei eigene Kundencenter in Uhingen, Singen und Leipzig und möchte damit beweisen, dass Kundennähe zu Schweißpraktikern groß geschrieben werde.

In dieser Tradition stehe auch die Neueröffnung, wie Frank Hauser, Leiter Direktvertrieb, herausstreicht: „Mit dem neuen Standort in Elsterberg sorgen wir auch rund um Gera, Jena und Plauen für eine optimale Kundenbetreuung in der Nähe unserer Anwender. Da wir als Hersteller das Kundencenter selbst betreiben, können wir hier Kunden noch schneller und kompetenter darin unterstützen, langfristig beste Schweißergebnisse zu erreichen.“