BMW-Großaktionärin Susanne Klatten darf sich freuen: Satte 815 Millionen Euro Dividende konnten

BMW-Großaktionärin Susanne Klatten darf sich freuen: Satte 815 Millionen Euro Dividende konnten die Familien Quandt und Klatten 2014 einfahren. - Bild: Imago/Astrid Schmidhuber

Laut dem Wirtschaftsmagazin “Bilanz” streichen die Quandts und Klattens zusammen 815 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2014 ein. Niemand bekommt in Deutschland so viel Dividende wie sie. Unter die Top 3 schafften es auch die Familien Porsche und Piech…

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!

Gabriel Pankow