Kolbenschmidt Pierburg

Der Automobilzulieferer Kolbenschmidt Pierburg (KSPG) hat einen Auftrag eines chinesischen Automobilherstellers im Wert von 85 Millionen Euro erhalten. - Bild: KSPG

Es handele sich dabei um Regelklappen, Aktuatoren für Saugrohre und elektrische Umschaltventile, die in Zweiliter-Dieselmotoren für SUVs, Pick-up Trucks und Lieferwagen eingebaut würden, teilte die Rheinmetall AG mit.

Die georderten Komponenten gehören den Angaben zufolge zur modernsten Abgastechnik und dienen unter anderem zur Erfüllung strenger und mit Euro 5 sowie Euro 6 vergleichbarer Abgasnormen. Ein Teil der Klappen werde ab 2018 vor Ort im chinesischen Pierburg-Werk in Kunshan in Produktion gehen, ein weiterer Teil wird im deutschen Werk in Berlin hergestellt.