DÜSSELDORF (Dow Jones/ks)– Finanzielle Details wurden nicht genannt. Die Zustimmung des Bundeskartellamtes zur Übernahme des in Asperg bei Stuttgart ansässigen Unternehmens liege bereits vor. Burkert fertigt Konstruktionsteile für den Nutzfahrzeug-Bereich, wie Kurbel- und Nockenwellen, Zylinderköpfe, Zylinderlaufbuchsen und Pleuelstangen. Das Unternehmen hat 2009/2010 einen Umsatz von rund 35 Mio Euro erwirtschaftet.