RIB Software,Software,Ergebnis,Umsatz,Gewinn,EBIT,EBITDA,2016

Die RIB Software AG hat im vergangenen Jahr ihr Ergebnisziel übertroffen. - Bild: RIB Software

Der vorläufige Konzernumsatz der RIB Gruppe erhöhte sich um 19,1 Prozent auf 97,8 Millionen Euro.

Ende Oktober hatte der TecDAX-Konzern wegen der gestiegenen Nachfrage nach der Softwarelösung "iTWO 5D" seine Ergebnisprognose für 2016 hochgeschraubt. Das Unternehmen erwartete dann ein EBITDA von 27 bis 32 Millionen Euro statt zuvor von 20 bis 25 Millionen Euro. Die Umsatzschätzung bleibt unverändert bei 90 bis 100 Millionen Euro.

Die Stuttgarter wollen ihre endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 sowie die Prognose für das Geschäftsjahr 2017 am Freitag, den 31. März veröffentlichen.