TOKIO (Dow Jones)–Im Zeitraum Oktober bis Dezember werde der Preis für Eisenerz um 13% unter dem Preis für das laufende Quartal liegen, berichtete die japanische Zeitung “Nikkei” in ihrer Mittwochmorgenausgabe. Der neue Eisenerzpreis liege bei rund 127 Dollar je Tonne und damit immer noch über dem Preis für den Zeitraum April bis Juni.

Es wird erwartet, dass die japanischen Stahlhersteller ähnliche Vereinbarungen mit der brasilianischen Vale SA und dem britisch-australischen Bergbaukonzern BHP Billiton erzielen werden. Eine schwächere Nachfrage aus China, dem weltgrößten Stahlproduzenten, führt zu niedrigeren Eisenerzpreisen.