Die deutsche Rohstahlproduktion steigt nach fünf Monaten wieder. - Bild: ArcelorMittal

Die deutsche Rohstahlproduktion steigt nach fünf Monaten wieder. - Bild: ArcelorMittal

Das teilte die Wirtschaftsvereinigung Stahl mit. Damit hat sich nach Angaben des Branchenverbands die Rohstahl-Erzeugung wieder stabilisiert, nachdem sie in der zweiten Jahreshälfte 2014 durch Sonderfaktoren wie Reparaturen beeinträchtigt worden war. Im vierten Quartal war die Produktion um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

Mit knapp 3,7 Millionen Tonnen Rohstahl lag die Erzeugung im Januar auch im langfristigen Durchschnitt leicht über dem Niveau für den Monat.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke