Promobot

Promobot heißt der Roboter des gleichnamigen russischen Unternehmens. Er hat humanoide Formen und ist etwas kleiner als ein Mensch. Sein Gesicht ist ein Bildschirm. - Bild: Promobot

Nach Angaben des russischen Unternehmens Promobot, das den gleichnamigen Roboter entwickelt hat, sei auf dem Unternehmensgrundstück das neue Ortungssystem des Roboters getestet worden. Dazu sei Promobot frei auf dem Gelände umhergefahren.

Dummerweise habe ein Mitarbeiter vergessen, die Tür zu schließen, so dass der Roboter entkommen sei. Sein Akku habe noch für eine Strecke von etwa 50 Metern gereicht. Dann sei er mitten auf der Straße stehen geblieben.

Ein Video von der Szene zeigt wie ein Polizeiauto mit Blaulicht vor dem Gerät stehen bleibt und den Verkehr umleitet. Dann eilt ein Mann herbei und rollt den Roboter von der Straße.

Das Ganze könnte allerdings auch ein Werbe-Gag der Firma Promobot gewesen sein. Immerhin ist es Aufgabe des Roboters, über eingebaute Lautsprecher Werbebotschaften zu verkünden.