Salzgitter kauft die Stahl Metall Service GmbH mit Firmensitz in Fellbach bei Stuttgart (Bild:

Salzgitter kauft die Stahl Metall Service GmbH mit Firmensitz in Fellbach bei Stuttgart (Bild: Salzgitter).

DÜSSELDORF (Dow Jones/ks)–Damit erwirbt die Salzgitter AG zu dem bestehenden Stahlservicecenter im nordrhein-westfälischen Schwerte nun einen Standort in Süddeutschland. Ein Kaufpreis für das Unternehmen, das in Karlsruhe produziert, wurde nicht genannt. Stahl-Metall-Service beschäftigt den Angaben zufolge etwa 110 Mitarbeiter, setzte 2010 über 200.000 Tonnen Stahlband ab und erzielte damit einen Umsatz von 135 Mio Euro. Die Kunden stammen unter anderem aus dem Automobil- und Maschinenbau, der Elektroindustrie sowie der Luft- und Klimatechnikindustrie.

Die konservativ wirtschaftende Salzgitter AG wies Ende Juni eine Nettofinanzguthaben von knapp 1 Mrd Euro auf. Ende September hatten die Analysten von JP Morgan gemutmaßt, dass die aktuellen Finanzmarktentwicklungen gut zu der Philosophie des Unternehmens passten, zu Zeiten niedriger Marktbewertungen zuzukaufen. Zuletzt waren die Kurse von Stahlaktien angesichts der sich eintrübenden Konjunktur zurückgegangen.