Gerhard Winklhofer, Ehrenbeiratsvorsitzender der iwis-Gruppe.  Bild: iwis-Gruppe

Gerhard Winklhofer, Ehrenbeiratsvorsitzender der iwis-Gruppe. Bild: iwis-Gruppe

MÜNCHEN (buc). Mit dieser Auszeichnung ehrt das Handelsblatt Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft, die in ihrem Unternehmen herausragende Leistungen vollbracht haben und gesellschaftliches Vorbild sind. Schirmherr der Initiative ist Wirtschaftsminister Rainer Brüderle.

Gerhard Winklhofer, Diplom-Ingenieur für Maschinenbau, war langjähriger Geschäftsführer des Münchner Traditionsunternehmens. In den 50 Jahren seines Berufslebens hat sich iwis vom Fahrrad- und Motorradkettenhersteller in München-Sendling zu einem weltweit agierenden Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 250 Millionen Euro entwickelt.