Dr. Heribert Reiter, Entwicklungschef bei AGCO/Fendt (rechts im Bild), überreicht die Auszeichnung

Dr. Heribert Reiter, Entwicklungschef bei AGCO/Fendt (rechts im Bild), überreicht die Auszeichnung an Wolfgang Wiedemann, Geschäftsführer Sensor-Technik Wiedemann GmbH. (Bild: AGCO-Fendt)

KAUFBEUERN/MARKTOBERDORF (sc). AGCO/Fendt hat mit der Auszeichnung „Supplier of the year“ die langjährige Entwicklungsarbeit im Hause Wiedemann gewürdigt: Das Unternehmen entwickelt und liefert im Bereich der Antriebssteuerung der Arbeitsmaschinen, in der Telemetrie und in der hybriden Antriebstechnik. Fendt-Entwicklungschef Dr. Heribert Reiter ehrte mit der Auszeichnung eine über viele Jahre andauernde „vertrauensvolle Partnerschaft“. Das Unternehmen sei einst mit Wolfgang und Katharina Wiedemann in gemieteten Räumen an den Start gegangen und zeichne sich heute als Familienunternehmen mit mehreren Hundert Beschäftigten durch eine motivierte, flexible und professionelle Belegschaft aus.

Zum Hintergrund: STW entwickelt, produziert und vertreibt mit mehr als 440 Mitarbeitern, darunter 46 Auszubildende, Produkte im Bereich der Mess-, Steuer- und Regeltechnik. So ist das Unternehmen beispielsweise auf die Bereiche Steuer- und Regelsysteme für mobile Arbeitsmaschinen, auf Sensoren für schwierige Einsatzbedingungen, auf Zylinderdruckmessung in Verbrennungsmotoren und auf Konzepte für Hybridantriebe und Brennstoffzellen spezialisiert. .