Siemens hat zusammen mit dem südkoreanischen Unternehmen GS Engineering & Construction einen Auftrag über rund 1,3 Mrd Dollar aus Oman erhalten.

MÜNCHEN (Dow Jones/ks)–Etwa die Hälfte des Auftragsvolumens entfalle auf Siemens und werde im Geschäftsjahr 2010/11 verbucht, teilte der DAX-Konzern am Donnerstag mit.

Gemeinsam mit den Südkoreanern werde Siemens in Oman Gas- und Dampfkraftwerke bauen. Ein Wartungsvertrag ist ebenfalls Bestandteil des Vertrags, wie ein Siemens-Sprecher auf Anfrage erklärte. Zur Laufzeit des Wartungsvertrags wollte er keine Angaben machen.