Siemens,Argentinien,Industriekraftwerke

Der DAX-Konzern unterzeichnete für alle vier Kraftwerke Servicevereinbarungen über einen Zeitraum von jeweils zehn Jahren. - Bild: Siemens

Das Auftragsvolumen für den Münchener Technologiekonzern beträgt nach eigenen Angaben rund 570 Millionen US-Dollar. Siemens sagte zudem einen Kredit über 115 Millionen Dollar zu, um den Bau der Kraftwerke zu unterstützen. Darüber hinaus unterzeichnete der DAX-Konzern für alle vier Kraftwerke Servicevereinbarungen über einen Zeitraum von jeweils zehn Jahren.

Mehr zum Thema:

Keine Bedenken
Grünes Licht für Übernahme von Gamesa durch Siemens
Die Europäische Kommission hat die geplante Übernahme des Windturbinenherstellers Gamesa durch Siemens ohne Auflagen freigegeben. mehr...