LONDON (Dow Jones/ks)–Wie die “Financial Times” am Sonntag unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen auf ihrer Webseite berichtet, soll die Dividende um mehr als 13% steigen. Zudem werde Vorstandsvorsitzender Peter Löscher neue Wachstumsziele vorstellen. Im Geschäftsjahr 2008/09 (30. September) hatte Siemens ihre Aktionäre mit 1,60 Euro je Aktie am Gewinn beteiligt.

Ende Oktober hatte Löscher im Interview mit dem “manager magazin” gesagt, dass sich Siemens auf der Bilanzpressekonferenz im November zur künftigen Dividendenpolitik äußern werde. Finanzvorstand Joe Kaeser hatte Ende September angekündigt, die Siemens AG werde einen Korridor für künftige Dividendenausschüttungen vorgeben, die Dividende solle dabei am Gewinn bemessen werden.

Ein Sprecher des DAX-Konzerns wollte den Bericht auf Anfrage von Dow Jones Newswires nicht kommentieren.