Osram LED

Osram wurde im Juli 2013 von Siemens abgespalten und an die Börse gebracht. Siemens ist noch mit rund 18 Prozent an dem Lichtkonzern beteiligt. - Bild: Osram

Noch am Dienstagmorgen auf einer Pressekonferenz ging das Siemens-Management Fragen zu der ehemaligen Beteiligung gänzlich aus dem Weg. "Zum Thema Osram ist alles gesagt", wehrte Siemens-Chef Joe Kaeser entsprechende Fragen ab.

Im November hatte Osram Milliardeninvestitionen angekündigt und damit den Markt auf dem falschen Fuß erwischt, der sich um die Margen sorgt. Der Aktienkurs brach um ein Fünftel ein. Bis heute hat sich der Lichtkonzern von dem Kursrutsch kaum erholt.

Osram wurde im Juli 2013 von Siemens abgespalten und an die Börse gebracht. Siemens ist noch mit rund 18 Prozent an dem Lichtkonzern beteiligt.