Siemens, Zentrale

Siemens hat zugekauft. - Bild: Siemens

Das Unternehmen sei spezialisiert auf die virtuelle Überprüfung von Lösungen für automatisiertes Fahren sowie fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme mit Hilfe von Software, erklärte Siemens.

Siemens stärke damit sein Angebot an sogenannter PLM-Software für den Automobilsektor. Dabei handelt es sich um Programme, die Unternehmen im zunehmend wichtigen Produktlebenszyklusmanagement einsetzen.

TASS beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter und erzielte zuletzt etwa 27 Millionen Euro Jahresumsatz. Das Unternehmen wird der Siemens-Sparte Digital Factory zugeordnet.