Joe Kaeser Siemens

Joe Kaeser: "Ich gehe davon aus, dass diese schrecklichen Ereignisse 2016 sicherlich nicht einfacher machen." - Bild: Siemens

Das sagte der Siemens-Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser zur Süddeutschen Zeitung. "Gerade der Mittelstand wird hier sicherlich vorsichtiger agieren", sagte Kaeser. Die Kunden könnten möglicherweise mit Investitionen abwarten.

"Ich gehe davon aus, dass diese schrecklichen Ereignisse 2016 sicherlich nicht einfacher machen", betonte Kaeser. Siemens ist unter anderem in den Bereichen Energie, Medizintechnik und Verkehr tätig und dabei vom Investitionsverhalten wichtiger Kunden abhängig.