Faurecia, Alsentis, Start-up, Smarte Oberflächen

Faurecia investiert in Alsentis, ein Start-up für smarte Oberflächen. - Bild: Faurecia

Alsentis hat sich laut Faurecia auf kapazitive Sensortechnologie sowie Human-Machine-Interfaces (HMI) spezialisiert und ermögliche dank neuer Materialien und komplexer Geometrien ein einzigartiges und hochgradig zuverlässiges haptisches Erlebnis. Lösungen von Alsentis werden bereits für die Automobilindustrie hergestellt.

David Weill, Vice President Marketing & Development Faurecia Interiors: „In Kombination mit unseren jüngsten Investitionen in Canatu und TactoTek* verfügen wir jetzt über ein einzigartiges Ökosystem, mit dem wir die gesamte Wertschöpfungskette für smarte Oberflächen abdecken. Durch die Integration verschiedener Technologien sind wir in der Lage, ein ganz neues HMI-Erlebnis im Fahrzeuginnenraum zu verwirklichen.“

Justin Teitt, CEO von Alsentis, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Faurecia die nächste Phase intelligenter und vernetzter Autos zu gestalten. Gemeinsam werden wir das HMI-Potenzial in Fahrzeugen erschließen.“

Die Investition in Alsentis erfolgte laut Mitteilung durch Faurecia Ventures. Seine Zielsetzung ist, die Innovationsstrategie von Faurecia durch die Identifizierung, Weiterentwicklung und Investition in Frühphasen-Innovationen zu ergänzen und dem Unternehmen so langfristige Wertschöpfung und strategische Vorteile zu verschaffen. Im Fokus der Investitionen stehen die beiden Themenfelder „smarter Fahrzeuginnenraum“ und „nachhaltige Mobilität“.

Faurecia

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Faurecia

    Faurecia setzte 2016 18, 711 Milliarden Euro um. Das macht für die Franzosen Platz 10 im Ranking der umsatzstärksten Automobilzulieferer. - Quelle: Statista, Bild: Faurecia

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Michelin

    Auf Platz 9 im Ranking der umsatzstärksten Automobilzulieferer mit einem Umsatz von 20, 907 Milliarden Euro im Jahr 2016 landet Michelin. - Quelle: Statista, Bild: Fabien1309 / Wikimedia / CC by SA 2.0

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Bridgestone,Firestone

    Das Duo Bridgestone / Firestone landet mit einem Umsatz von 22, 485 Milliarden Euro im Jahr 2016 auf Platz 8 der umsatzstärksten Autozulieferer. - Quelle: Statista, Bild: Pixabay

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Aisin

    Im Jahr 2016 machte Aisin einen Umsatz von 27, 977 Milliarden Euro. Das bedeutet Platz 7 im Umsatzranking der Automobilzulieferer. - Quelle: Statista, Bild: AIiin

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Hyundai Mobis

    30, 227 Milliarden Euro hat Hyundai Mobis im Jahr 2016 umgesetzt. Das macht für die Koreaner Platz 6 im Ranking der umsatzstärksten Zulieferer. - Quelle: Statista, Bild: Hyundai Mobis

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016, ZF, ZF Friedrichshafen

    Am Bodensee freut man sich über einen Umsatz von 32, 353 Milliarden Euro im Jahr 2016 und damit über Platz 5 im Ranking der umsatzstärksten Autozulieferer. - Quelle: Statista, Bild: ZF Friedrichshafen

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Magna

    Die Austro-Kanadier von Magna, hier das Magna Steyr Werk in Graz, sind mit einem Umsatz von 34,587 Milliarden Euro im Jahr 2016 die Nummer 4 im Umsatzranking der Automobilzulieferer. - Quelle: Statista, Bild: Thilo Parg/Wikimedia/CC by SA 3.0

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Denso

    Platz 3 im Ranking der umsatzstärksten Zulieferer im Automobilbereich geht an Denso. Das Unternehmen machte 2016 einen Umsatz von 36,301 Milliarden Euro. - Quelle: Statista, Bild: At by At/Wikimedia/CC by SA 3.0

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Continental

    Silber, also Platz 2, geht an Continental. Mit einem Umsatz von 40, 550 Milliarden Euro im Jahr 2016 hat sich der Zulieferer das auch redlich verdient. - Quelle: Statista, Bild: Continental

  • Automobilzulieferer,Autozulieferer,Zulieferer,Ranking,Umsatz,2016,Bosch

    Mit seinem Umsatz von 42,936 Milliarden Euro liegt Bosch im Ranking der Automobilzulieferer ganz klar auf Platz 1. - Quelle: Statista, Bild: Bosch