Elexis hat sich auf die Fertigungsautomatisierung, Antriebstechnik sowie Qualitätskontrolle

Elexis hat sich auf die Fertigungsautomatisierung, Antriebstechnik sowie Qualitätskontrolle spezialisiert. Das Unternehmen erzielte 2010 einen Umsatz von 137 Mio Euro.

DÜSSELDORF (Dow Jones/ks)–Knapp eine Woche vor Ablauf der Offerte bietet die SMS GmbH laut Mitteilung vom Donnerstag nun 20,50 Euro je Aktie. Bisher hatte SMS den elexis-Aktionären 19 Euro je Anteil offeriert. Das Übernahmeangebot läuft am 13. Juli ab.

Die höhere Offerte folgt auf unterschiedliche Auffassungen zum Angebot zwischen dem elexis-Vorstand und Aufsichtsrat. Das Kontrollgremium hatte Ende Juni das Angebot überraschend als zu niedrig zurückgewiesen, während der Vorstand des Spezialisten für Fertigungsautomation seinen Aktionären die Annahme bereits empfohlen hat.

Wie die privat geführte SMS am Donnerstag weiter mitteilte, haben die beiden größten Einzelaktionäre von elexis ihre Anteile angedient. Die Investmentgesellschaft Sterling Strategic Value verfügte über 15,3% und die L. Possehl & Co mbH über rund 15,2% an dem Maschinenbauer aus Wenden. Damit verfügt SMS nun über 41,14% der elexis-Stimmrechte.

SMS will mindestens die Mehrheit bei elexis erreichen. Das Bundeskartellamt hat die Übernahme bereits freigegeben.