Sony,Jahresprognose,Prognose

Sony hat die Jahresprognose gesenkt. - Bild: Shuichi Aizawa/Wikipedia/CC BY 2.0

Bisher hatte die Sony Corp für das Geschäftsjahr 2016/16 per Ende März mit einem Gewinn von 80 Milliarden Yen gerechnet. Den operativen Gewinn sieht Sony nun bei 270 (bisher 300) Milliarden Yen.

Sony hatte sein Batteriegeschäft für 17,5 Milliarden Yen an Murata Manufacturing, dem weltgrößten Hersteller von Kondensatoren, verkauft. Die beiden Unternehmen wollen den Deal früheren Angaben zufolge im April kommenden Jahrwes abschließen. Sony erwartet dabei nun einen einmaligen Verlust von 37,5 Milliarden Yen für das laufende Geschäftsjahr.

Der Elektronikkonzern aus Tokio wird am Dienstag die Geschäftszahlen für das zweite Quartal vorlegen