Hebetechnik, Industrie, Produktion, Spanset, Materialfluss

Michael F. Bayer überreicht den Geschäftsführern Patrick Schulte und Hans-Josef Neunfinger die Urkunde der IHK Aachen.- Bild: SpanSet

Das 1966 zunächst in Schweden und kurz darauf auch in Deutschland gegründete Unternehmen kann mit Fug und Recht die Pionierrolle bei der Entwicklung textiler Anschlag- und Zurrmittel für sich beanspruchen. „Wir sind Spezialisten in einer Branche, die es so vor der Gründung von SpanSet noch nicht gegeben hat“, sagt Patrick Schulte, Geschäftsführer SpanSet GmbH & Co. KG, voller Stolz. „Denn mit der Erfindung des Autosicherheitsgurtes in Schweden wurde eine Tür aufgestoßen zu Produkten, die im Bereich der Hebetechnik, der Ladungssicherung und der Höhensicherung vorher noch nicht existierten“.

Der Standort Übach-Palenberg, seit 1968 Mittelpunkt der Unternehmensaktivitäten, hat sich über die Jahrzehnte ebenfalls bewährt, so Patrick Schulte: "Er bietet eine gute logistische Anbindung, die Nähe zur Forschung und Entwicklung namhafter Universitäten und zur Textiltechnik sowie die Verfügbarkeit von Fachkräften". Damit hat SpanSet den Spagat geschafft: einerseits ein mittelständisches Unternehmen, das tief in der Region verwurzelt ist, anderseits dank seiner Präsenz mit 22 Gesellschaften in 19 Ländern ein Global Player.

SpanSet