Ford

Bei Ford - hier die Fabrik in Kentucky - sollen in Nordamerika und Asien zehn Prozent der Arbeitsplätze wegfallen. - Bild: Ford

Etwa 1.400 Angestellten sollen Abfindungsangebote und Vorruhestandsregelungen vorgelegt werden. Ford beschäftigt weltweit etwa 200.000 Mitarbeiter, die Hälfte davon in Nordamerika.

Das Unternehmen teilte am Mittwoch weiter mit, dass mit den Maßnahmen die Kosten in Nordamerika und China gesenkt werden sollen. In beiden Automärkten, den größten weltweit, beginnt sich der Markt abzuschwächen. Das Unternehmen wolle sich insgesamt so "schlank und effizient" wie möglich aufstellen. Details, etwa zu den Abfindungsangeboten, machte der US-Autokonzern nicht. In anderen Regionen seien Stellenstreichungen im Gange oder bereits abgeschlossen.

Infografik: Weltweite Belegschaft von Ford | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

Der Aktienkurs von Ford ist in der dreijährigen Amtszeit von CEO Mark Fields um fast 40 Prozent gefallen und der Marktwert des Konzerns ist weit unter jenen von General Motors gesunken. Der Kurs ist sogar deutlich gefallen, obwohl der US-Automarkt sieben Jahre in Folge gewachsen ist. Jetzt, wo er sich stabilisiert, setzen die Konzernchefs wieder auf Abbaumaßnahmen wie vor zehn Jahren.

In den vergangenen Tagen war der Abbauplan bereits durchgesickert.

Diese Autobauer fertigten 2016 die meisten Autos in Mexiko

  • Insgesamt produzierten die Automobilhersteller im Jahr 2016 gut 3.453.000 Autos in Mexiko. - Bild: Mexiko

    Insgesamt produzierten die Automobilhersteller im Jahr 2016 gut 3.453.000 Autos in Mexiko. - Bild: Mexiko

  • Toyota produzierte 137.500 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 33.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Toyota

    Toyota produzierte 137.500 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 33.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Toyota

  • Kia produzierte 101.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen über 58.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: - Kia

    Kia produzierte 101.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen über 58.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: - Kia

  • Mazda produzierte 148.500 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 55.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: - Mazda

    Mazda produzierte 148.500 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 55.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: - Mazda

  • Honda produzierte 259.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen über 90.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: - Honda

    Honda produzierte 259.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen über 90.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: - Honda

  • Volkswagen produzierte 422.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen über 247.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: VW

    Volkswagen produzierte 422.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen über 247.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: VW

  • Ford produzierte 390.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 102.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Ford

    Ford produzierte 390.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 102.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Ford

  • Fiat-Chrysler (hier im Bild die Tochtermarke Jeep) produzierte 455.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 88.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Fiat-Chrysler

    Fiat-Chrysler (hier im Bild die Tochtermarke Jeep) produzierte 455.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 88.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Fiat-Chrysler

  • General Motors (hier im Bild die Tochtermarke Chevrolet) produzierte 694.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 309.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Toyota

    General Motors (hier im Bild die Tochtermarke Chevrolet) produzierte 694.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen fast 309.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Toyota

  • Nissan produzierte 846.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen mehr als 401.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Toyota

    Nissan produzierte 846.000 Autos im Jahr 2016 in Mexiko. Davon gingen mehr als 401.000 in den Export unter anderem in die USA. - Bild: Toyota