Leuchtprodukte von Osram für dem Automotive-Bereich: Der Patentstreit zwischen Samsung und Osram

Leuchtprodukte von Osram für dem Automotive-Bereich: Der Patentstreit zwischen Samsung und Osram droht nun auch den Verkauf von BMWs und Audis in Südkorea zu behindern (Bild: Osram).

SEOUL (Dow Jones/ks)–LG Electronics und ihre Tochter LG Innotek haben eigenen Angaben vom Mittwoch zufolge bei einem südkoreanischen Gericht den Antrag gestellt, den Verkauf der BMW- und Audi-Fahrzeuge zu untersagen, die mit bestimmten Leuchtprodukten von Osram ausgestattet sind.

Der Streit zwischen LG und Osram in Korea läuft seit März, auch Samsung ist involviert. Den Anfang gemacht hatte Samsung mit einer Nichtigkeitsklage gegen Osram-Patente. Mitte Juni folgte dann eine Verletzungsklage von Samsung, ehe im Juli auch LG gegen Osram klagte. Die Siemens-Tochter reagierte dann im August mit Gegenklagen auf anhängige Patentklagen von Samsung und LG in Korea.

Auch in Deutschland, Japan und den USA verklagten sich die Firmen wegen angeblicher Patentvergehen in den vergangenen Monaten wechselseitig.

Osram, BMW und Audi waren kurzfristig für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.