Mercedes-Benz GLE

Insbesondere die SUV-Modelle von Mercedes erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit. - Bild: Daimler

Von Januar bis August stiegen die Auslieferungen um 11,7 Prozent auf 1.326.635 Einheiten – so viele wie nie zuvor. Insbesondere die SUVs der Marke erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Mercedes-Vertriebschef Ola Källenius kommentiert: "Wir haben bei Mercedes-Benz weltweit bereits mehr als vier Millionen SUVs an Kunden ausgeliefert. Von Jahr zu Jahr steigt deren Beliebtheit. Im August haben die SUVs dank zweistelligem Wachstum zudem wieder maßgeblich zu den Rekordverkäufen von Mercedes-Benz beigetragen."

Absatz nach Regionen und Märkten

Im August stieg der Absatz in Europa, der größten Region von Mercedes-Benz, auf einen neuen Bestwert von 56.809 Einheiten (+12,9%). Vergangenen Monat war der Anteil der in Deutschland verkauften Fahrzeuge besonders hoch: 23.530 Einheiten gingen an Kunden auf dem Heimatmarkt (+11,9%). Zum Wachstum beigetragen haben vor allem auch die Verkäufe in den Märkten Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien und Belgien, die zweistellig gestiegen sind. In Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal war das Stuttgarter Unternehmenim August die zulassungsstärkste Premiummarke.

Auch in Asien brummt das Geschäft. Der Absatz von Mercedes-Benz erreichte im August in dieser Region einen neuen Höchstwert von 61.605 Einheiten (+20,1%). 41.072 Fahrzeuge wurden im vergangenen Monat an Kunden in China ausgeliefert (+25,4%). Im Reich der Mitte, Japan, Südkorea, Australien und Taiwan war der Absatz im August höher, als je zuvor in diesem Monat. Die Stuttgarter waren im vergangenen Monat in Japan und Taiwan Marktführer unter den Premiumherstellern.

Eher mau fällt das Wachstum in der NAFTA-Region aus. Dort setzte der OEM im vergangenen Monat 33.033 Einheiten ab. Ein Plus von 1,4 Prozent. Gleichwohl gingen nie zuvor in einem August sowohl in der NAFTA-Region, als auch in ihren Einzelmärkten USA, Kanada und Mexiko so viele Fahrzeuge in Kundenhand über. In den USA erwarben 28.404 Autokäufer einen neuen Benz.

Die E-Klasse Limousine und das T-Modell wurden im vergangenen Monat stark nachgefragt. Rund 17.000 Kunden nahmen ihr neues Fahrzeug in Empfang. Damit zählt die E-Klasse weiterhin zu den meistverkauften Fahrzeugen von Mercedes-Benz, obwohl die neue Limousine in ihrem größten Markt China jetzt erst Markteinführung hat und das neue T-Modell noch nicht bei den Händlern steht. Besonders deutlich fiel das Absatzplus im August in Europa und der NAFTA Region aus.

Die Verkäufe der SUVs von Mercedes-Benz erreichten im August beim Absatz einen neuen Höchstwert von 56.286 Einheiten (+39,3%). Besonders beliebt waren im vergangenen Monat der GLA und der GLC. Weltweit haben sich bisher mehr als vier Millionen Kunden für einen SUV von Mercedes-Benz entschieden. Seit 2011 hat sich der Absatz der SUVs mehr als verdoppelt.

Von Zetsche bis Weber: Die Daimler-Vorstände 2016

  • Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Leiter Mercedes-Benz Cars. - Bild: Daimler

    Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG, Leiter Mercedes-Benz Cars. - Bild: Daimler

  • Renata Jungo Brüngger, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Integrität und Recht. - Bild: Daimler

    Renata Jungo Brüngger, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Integrität und Recht. - Bild: Daimler

  • Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Daimler Trucks & Buses. - Bild: Daimler

    Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Daimler Trucks & Buses. - Bild: Daimler

  • Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Mercedes-Benz Cars Vertrieb. - Bild: Daimler

    Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Mercedes-Benz Cars Vertrieb. - Bild: Daimler

  • Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Personal und Arbeitsdirektor, IT & Mercedes-Benz Vans. - Bild: Daimler

    Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Personal und Arbeitsdirektor, IT & Mercedes-Benz Vans. - Bild: Daimler

  • Hubertus Troska, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Greater China. - Bild: Daimler

    Hubertus Troska, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Greater China. - Bild: Daimler

  • Bodo Uebber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Finanzen & Controlling/Daimler Financial Services. - Bild: Daimler

    Bodo Uebber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Finanzen & Controlling/Daimler Financial Services. - Bild: Daimler

  • Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung. - Bild: Daimler

    Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung. - Bild: Daimler