Universal Robots, Spezialist für kooperative Robotik, ist jetzt von Teradyne übernommen worden. -

Universal Robots, Spezialist für kooperative Robotik, ist jetzt von Teradyne übernommen worden. - BIld: Universal Robots

Teradyne übernimmt Universal Robots für 285 Millionen Dollar. Die Übernahme wurde vom Vorstand beider Unternehmen genehmigt und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2015 abgeschlossen sein.

Teradyne und die Aktionäre von Universal Robots haben bekannt gegeben, dass das US-Unternehmen den dänischen Spezialisten für kollaborierende Roboter übernehmen wird. Als Kaufpreis sollen laut einer Mitteilung 285 Millionen Dollar vereinbart worden sein. Weitere 65 Millionen Dollar werden bei Erfüllung der Leistungsziele bis 2018 bezahlt.

Die Übernahme wurde vom Vorstand beider Unternehmen genehmigt und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2015 abgeschlossen sein, gemäß den üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Zulassungen.

“Universal Robots ist der Technologie- und Marktführer in diesem schnell wachsenden Markt und wir freuen uns sehr darüber, dass sie Teil von Teradyne werden”, sagt Mark Jagiela, Präsident und CEO von Teradyne. Universal Robots erreichte in 2014 einen Rekordwachstum. Das Unternehmen steigerte den Umsatz von 2013 um 70 Prozent, erzielte mehr als 38 Millionen USD und verdoppelte damit den Gewinn gegenüber der Vorperiode.

“Universal Robots als Game Changer und Marktführer auf dem Markt für kollaborierende Roboter aufzubauen, war ein großer Erfolg, und diese Übernahme gibt Universal Robots die bestmögliche Gelegenheit, um ihre führende Position weiter auszubauen. Es wird Universal Robots Position in Dänemark stärken und ein großer Vorteil für die dänische Hightech-Industrie für die Zukunft sein”, sagt Ulrik Jørring, stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei Universal Robots und Senior Vice President des Dänischen Wachstums Fond, Hauptinvestor des Unternehmens seit 2008.

“Das Geheimnis hinter dem Erfolg von Universal Robots ist eine klare Strategie, die auf diesen drei Schlüsselzielen basiert: Fokus, Einfachheit und schnelle Durchführung. Die Gründer und das Management haben unglaublich hart gearbeitet, um ihre Vision, kollaborative Robotertechnik allen Unternehmen zur Verfügung zu stellen, zu realisieren”, sagt Clas Nylandsted, Vorsitzender des Vorstands, Universal Robots. Ich bin sehr zufrieden mit Teradyne als neuen Eigentümer von Universal Robots”, fügt Nylandsted hinzu. “Unter allen Bewerbern, haben wir uns für die gemeinsame Zukunft mit dem richtigen Unternehmen entschieden”.

Universal Robots / Claus Wilk