Tesla

Tesla baut in Australien eine Batterie-Speicheranlage. - Bild: tesla

Die Energie kann dann ins Stromnetz eingespeist werden, wenn der Bedarf steigt. Der Bundesstaat wurde im vergangenen Jahr von einer Reihe von Strom-Blackouts getroffen. Tesla sei aus mehr als 90 Geboten ausgewählt worden, um das Speichersystem für den Staat zu bauen, sagte Jay Weatherill, Premierminister für South Australia. Tesla-Chef Elon Musk sagte, man sei in der Lage das Projekt innerhalb von 100 Tagen nach Vertragsunterschrift fertig stellen zu können. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt.

 

Wird Tesla bald chinesisch?

Der US-Technologiekonzern Tesla will seine Elektroautos künftig offenbar auch in China produzieren. Bisher hat das Unternehmen von Elon Musk nur eine Fabrik in den USA.

Bald könnte Tesla mit der Stadtverwaltung von Schanghai ein Abkommen treffen, meldet der Nachrichtendienst Bloomberg. Dort soll dann die erste lokale Fertigung des Elektroautobauers in Asien entstehen. mehr...