Mercedes-Benz

Der Rückgang der Absatzzahlen im November sei dem Umstand geschuldet gewesen, dass beliebte Modelle ausverkauft gewesen waren. - Bild: Daimler

Zwar war der Monat mit einem Absatz von 37.925 Fahrzeugen der beste in diesem Jahr bislang. Der November 2014 war allerdings der absatzstärkste Monat in der Unternehmensgeschichte gewesen.

Der Rückgang von 11,7 Prozent im vergangenen Monat sei dem Umstand geschuldet gewesen, dass beliebte Modelle ausverkauft und die stark nachgefragten SUVs wie der neue GLC nur begrenzt erhältlich gewesen seien. Dennoch sagte MBUSA-President und CEO Stephen Cannon: "Der November brachte uns ausreichend Volumen, um MBUSA ein Rekordjahr zu sichern." Die Bekanntgabe der Zahlen war wegen einer technischen Störung um einen Tag verschoben worden.