Siemens,Aufsichtsrat

Die Siemens-Aktionäre müssen nächstes Jahr insgesamt sieben Aufsichtsratsmitglieder wählen. - Bild: Siemens

Das geht aus der Einladung zur Hauptversammlung 2018 hervor. Daneben benannte das Kontrollgremium die Ökonomin Nemat Shafik, bis Februar Mitglied der britischen Notenbank, sowie den ehemaligen SAP-Finanzchef Werner Brandt als Kandidaten.

Insgesamt müssen die Siemens-Aktionäre am 31. Januar nächsten Jahres sieben Aufsichtsratsmitglieder wählen.

Dabei sollen Michael Diekmann, Norbert Reithofer und Nathalie von Siemens neu bestellt werden. Aufsichtsratschef Gerhard Cromme führt die Siemens-Hauptversammlung an diesem Tag zum letzten Mal. Zu seinem Nachfolger soll Jim Hagemann Snabe gewählt werden, der bereits im Siemens-Aufsichtsrat sitzt und einige Jahre Co-Chef von SAP war.